Volker H. Schendel – Vitamin D Research - Freier Wissenschaftsjournalist - http://www.urlaub.astrologiedhs.de/3.html

Vortrag an der Christian Albrechts Universität Kiel, am 22.06.2015:
Warum schweigen die Lämmer? Demokratie, Psychologie und Empörungsmanagement.
Prof. Dr. Rainer Mausfeld
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Der Vortrag beschäftigt sich mit einem oftmals als ‚Paradoxon der Demokratie‘ bezeichneten Spannungsverhältnis zwischen Volk und Eliten: Demnach könne es in einer Demokratie beispielsweise passieren, daß, wie Aristoteles bemerkte, „die Armen, weil sie die Mehrheit bilden, das Vermögen der Reichen unter sich teilen.“ Aus Sicht der jeweils herrschenden Eliten sind Demokratien daher mit einem besonderen ‚Stabilitätsproblem‘ behaftet....

https://www.youtube.com/watch?v=f5_jqk6GscA

http://www.uni-kiel.de/psychologie/psychophysik/mausfeld/Mausfeld_Warum%20schweigen%20die%20Laemmer_Demokratie,%20Psychologie%20und%20Techniken%20des%20Meinungs-%20und%20Empoerungsmanagements.pdf

http://www.nachdenkseiten.de/?p=26804  -   

http://d.mp3vhs.de/Politik/pdf/1.pdf


 

Der Neoliberalismus ist das geplante finale Ende der Demokratie.

Prof Dr.Rainer Mausfeld von der Universität Kiel in der Fortsetzung seiner Vortragsreihe: "Warum schweigen die Lämmer."

Was wurde aus dem Projekt "Aufklärung"?
Der Neoliberalismus ist das von den Eliten geplante finale Ende der Demokratie.
Zur Einführung in diesen Vortrag empfehle ich seinen in -=newscan=- oder anderen Kanälen verfügbaren Vortrag: "Warum schweigen die Lämmer"
Dieser Vortag hier ist als Fortsetzung gedacht.

https://www.youtube.com/watch?v=vBc4A1HNmPk

http://d.mp3vhs.de/Politik/1.mp4

http://d.mp3vhs.de/Politik/2.mp4

_________________________________________________________________

NEWSCAN  -  Nachrichten, Dokumentationen, Reportagen dies- und abseits des Mainstreams.
https://www.youtube.com/channel/UCQq6m3o-cCJod4BeTWMMSbw/about
 ________________________________________________________________

https://www.youtube.com/results?search_query=Rainer+Rothfu%C3%9F

Gruppe 42 zeigt: Dr. Rainer Rothfuß über „Feindbilder pflastern den Weg zum Dritten Weltkrieg“

https://www.youtube.com/watch?v=QFUbsLZWMtE

http://d.mp3vhs.de/Politik/3.mp4

KenFM im Gespräch mit: Dr. Rainer Rothfuß (2016)

https://www.youtube.com/watch?v=7fr_zw6yKVs

http://d.mp3vhs.de/Politik/4.mp4

KenFM im Gespräch mit: Prof. Dr. Rainer Rothfuß (Uni Tübingen) - 2015

https://www.youtube.com/watch?v=emvzaJw_k34

http://d.mp3vhs.de/Politik/5.mp4

_____________________________________________________________

https://nuoviso.tv/

Mehr sehen als anderswo

__

Alpenparlament

http://www.alpenparlament.tv/

__________________________________________________________

Willkommen bei Quer-Denken.TV. Nun ist die Wahrheitsbewegung um einen Internet-TV-Sender reicher: Michael Friedrich Vogt, bekannt aus ca. 400 eigenen Sendungen auf secret.TV und Alpenparlament.TV und zahlreichen Interviews und Vorträgen auf nuoviso.tv, bewusst.tv, time to do, Kulturstudio etc., startete im November 2013 mit seinem eigenen Internetportal: www.Quer-Denken.TV. Quer-Denken als eine freie Plattform für freie Geister.Der Name ist Programm: Der nonkonforme Querdenker präsentiert besondere Menschen, die sonst gar nicht zu Wort kommen, deren Auffassungen unterdrückt, zensiert oder verfälscht werden und greift deren Themen, Analysen und vor allem Lösungen auf und bietet – neben Aufklärung über die Machenschaften der Herrschenden – angesichts einer immer kritischer werdenden Zeit konkrete Auswege und Lösungen für die Zukunft: eine freie Plattform für freie Geister. Die Demaskierung des Brüssler Finanzfaschismus’ und dessen Auswirkungen stehen dabei ebenso auf der Tagesordnung wie sofort umsetzbare Angebote für einen selbstbestimmten, freien und autarken Bürger.www.Quer-denken.TV umfaßt gleich mehrere nonkonforme, querköpfige Internet-TV-Sender der Neuen, bewußten Zeit zum Aufwachen, die hinter die Kulissen schauen und aufzuklären.

http://quer-denken.tv/

____________________________________________________________________

Die Wissensmanufaktur ist ein unabhängiges Institut für Wirtschaftsforschung und Gesellschaftspolitik

http://www.wissensmanufaktur.net/

____________________________________________________________________

Immer mehr Menschen kommen zu der Überzeugung, dass die Massenmedien keine vertrauenswürdigen Diener der Öffentlichkeit mehr sind. Aus diesem Grund veröffentlicht u.a. eine kalifornische Universität jedes Jahr eine Rangliste der wichtigsten Meldungen, die die amerikanischen Medien nicht publizierten. Diese Liste nennt sich „zensierte  Projekte" (www.projectcensored.org)

           

Die Propagandaschau ~ Der Watchblog für Desinformation und Propaganda in deutschen Medien

 

Nachdenkseiten

Tichys Einblick

http://www.rolandtichy.de/

_________________________________________________________________________________________

Noam Chomsky, Talk, 18 March 2015
Part 1

https://www.youtube.com/watch?v=w8GSalDF71c

http://d.mp3vhs.de/C1/Filmarchiv/f15.mp4

Part 2

https://www.youtube.com/watch?v=yIsKwjVuOr4

http://d.mp3vhs.de/C1/Filmarchiv/f16.mp4

Noam Chomsky: USA Terrorism (2015)

https://www.youtube.com/watch?v=272vNvH0-jc
http://d.mp3vhs.de/C1/Filmarchiv/f17.mp4

Noam Chomsky in conversation with Jonathan Freedland (2015)

https://www.youtube.com/watch?v=iPI__zs88EU

http://d.mp3vhs.de/C1/Filmarchiv/f18.mp4

Noam Chomsky Interview on CBC

http://d.mp3vhs.de/C1/Filmarchiv/f19.mp4


 

George Friedman, "Europe: Destined for Conflict?"

https://www.youtube.com/watch?v=QeLu_yyz3tc

http://d.mp3vhs.de/C/Film1.mp4

 


1.)  KenFM (Ken Jebsen) im Gespräch mit: Hans-Jürgen Krysmanski

http://kenfm.de/

https://www.youtube.com/watch?v=-7BQZHrHcEY

https://www.youtube.com/watch?v=GXN07ujNeME

 

Veröffentlicht am 15.03.2013

Anders als in den Vereinigten Staaten ist das Thema Elitenforschung in Deutschland noch weitgehend im Winterschlaf. Alle Pyramidengesellschaften wurden und werden von der Spitze her regiert. Alle. Ihnen liegt eine Struktur zugrunde, die an das Militär erinnert. Wer die Massen erreichen und beherrschen will, kann dies nur über die jeweiligen Eliten bewerkstelligen. Die Geschichte kennt die politischen Eliten, sie ist mit den Eliten der Kirche vertraut. Hinzu kamen später die Intellektuellen Eliten, im 20. Jahrhundert die Eliten der Wissenschaft und des Sports. Das 21. Jahrhundert hat eine völlig neue Form der Elite hervorgebracht. Die Geldelite. Es handelt sich hier um ein Machtzentrum, das weitgehend unsichtbar agiert, dafür aber global die Strippen zieht. Wenige Tausend Superreiche weltweit verfügen über ein permanentes Barvermögen von 500 Mio. Dollar cash - minimum. Einige Hundert unter ihnen Besitzen Milliarden im dreistelligen Bereich. Für diese Menschen haben Gesetze oder nationale Grenzen keine Bedeutung mehr. Sie stehen über dem Gesetz. Nicht selten stellen sie den Gesetzgeber. Die Geldeliten beherrschen die öffentliche Meinung und die internationalen Geldflüsse. Sie besitzen maximale Medienmacht und beherrschen den Finanzsektor. Alles was wir über diese Eliten Erfahren, geschieht im Zuge eigener Inszenierung. Davos oder Bilderberger-Treffen sind die "Bambi-Verleihungen" der Geldelite, denn auch sie kennen untereinander eine Form der Konkurrenz.

Der Soziologe Hans-Jürgen Krysmanski beschäftigt sich seit über 30 Jahren mit dieser Klientel, und hat dazu zahlreiche Bücher veröffentlicht. KenFM traf ihn in Hamburg, um mit ihm unter anderem über sein aktuelles Buch "0,1% - Das Imperium der Milliardäre" zu sprechen. Das Gespräch wird in zwei Teilen veröffentlicht und kann helfen, die Welt mit anderen Augen zu sehen. Es geht um das Gesamtbild, nicht nur um einzelne Puzzleteile.

0,1% - Das Imperium der Milliardäre
http://www.amazon.de/0-1%25-Das-Imper...

http://www.kenfm.de
http://www.facebook.com/KenFM

 

*********************************************************************************

https://www.youtube.com/watch?v=egDCBMpPUqc

2.)   KenFM am Set: Vortragsabend der Waldorfschule Überlingen

Veröffentlicht am 11.12.2014

Während für viele, die in der den Sechzigern und Siebzigern geboren wurden, das Fernsehen bis heute die Haupt-Nachrichtenquelle darstellt, kommt die "Generation @" immer besser ohne Flimmerkiste aus. ARD, ZDF, ProSieben und co. wurden für sie durch das Internet ersetzt.

So kommt es immer häufiger vor, dass KenFM als eine wichtige Informationsquelle bei Recherchen von Schülern und Studenten genutzt wird. Vor wenigen Wochen bekamen wir im Rahmen einer Projektwoche zum Thema Afghanistan eines Politik-Leistungskurses Besuch eines Schülers der Waldorf-Schule in Überlingen, der zusammen mit seinem Lehrer in der Hauptstadt neben Politikern der Linken und TAZ-Redakteuren auch das KenFM-Team traf.

Im Anschluss folgte eine Einladung der Schule mit der Bitte, zu einem Vortragsabend für interessierte Schüler und Eltern an den Bodensee zu kommen. Nach unserer Zusage begann die Schule, für den Abend zu werben, zum Beispiel auf der Schul-Homepage und mit Plakaten. Doch wenige Tage vor der Veranstaltung erreichte die Schule eine Mail aus Kolumbien. Ein ehemaliger Schüler zeigte sich empört, er könne nicht verstehen, wie seine Schule einen ebenfalls ehemaligen Waldorf-Schüler zu einem Vortrags-Abend einladen könne, wo diesem doch in Mainstream-Medien von Alpha-Journalisten immer wieder die Behauptung des Antisemitismus an den Kopf geworfen würde. Es kam zur Auseinandersetzung innerhalb des Lehrkörpers. Schlussendlich mieteten Eltern kurzfristig den Gemeindesaal im benachbarten Nußdorf, um die Veranstaltung dennoch zu ermöglichen.

Die Vorgeschichte des Abends wurde zum konkreten Fallbeispiel des Abends, wie Massenmedien zur Manipulation beitragen und unser Weltbild prägen. Das Interesse, das wir unschwer am überfüllten Saal ablesen konnten, spricht für sich.

http://www.kenfm.de
http://www.facebook.com/KenFM.de
http://www.twitter.com/TeamKenFM
http://kenfm.de/unterstutze-kenfm

 *****************************************************************************************

https://www.youtube.com/watch?v=tO8OkrOxNOA

3.) KenFM im Gespräch mit: Dr. Daniele Ganser (August 2014)

Veröffentlicht am 13.08.2014

Die Geschichte wird von den Siegern geschrieben.

Während diese Erkenntnis sich bei einem immer größeren Teil der Bevölkerung zumindest oberflächlich durchgesetzt hat, wartet vor allem der Historiker auf das, was man die Konsequenzen dieser Erkenntnis nennen könnte. Die Bereitschaft hierzu ist aber nur sehr bedingt zu erkennen, und dafür gibt es einen Grund.

Dass, was man in der Gegenwart von der Politik als „Die Wahrheit“ verkauft bekommt und das, was später in den Geschichtsbüchern als tatsächlicher Ablauf der Geschichte landet, trennt ein enormes Delay von mehreren Jahrzehnten.

In dieser Zeit schlummern all jene Aufzeichnungen mit dem Stempel „Streng vertraulich“ oder „Top secret“ in den Panzerschränken, die die Geschichte zurechtrücken können und genau das nach ihrer Freigabe auch bewirken.

Kommt die Wahrheit Jahrzehnte später ans Tageslicht, hat das bereits angesprochene Delay von der geschichtlichen Aufklärung den Effekt, dass die Bevölkerung der Gegenwart sich mit den Verbrechen der Vergangenheit nicht mehr identifizieren kann. Entscheidend aber ist, dass Tatsachen, die damals aufgrund der dieser geschichtlichen Lüge geschaffen wurden, nicht mehr rückgängig zu machen sind. Der Irak beispielsweise wurde von den USA wegen erfundenen und gefälschten Beweisen in die Steinzeit zurückgebombt. Seine gesamte Infrastruktur wurde zerstört, die gebildete Mittelschicht vertrieben oder getötet, und die Ölreserven okkupiert.

Geschichte lässt sich nicht rückgängig machen, aber die Geschichtsschreibung lässt sich massiv manipulieren, wenn es den Regierungen in der Gegenwart gelingt, über das Delay der Aufklärung hinweg den Völkern weltweit etwas nicht zu ermöglichen. Nämlich zu erkennen, dass, während sich der Historiker mit den Lügen der Vergangenheit beschäftigt, die Regierenden der Gegenwart permanent neuen Lügenstoff für immer neue Generationen von Historikern liefern.

Aktuelle Geschichte, umgesetzt von aktueller Politik, ist im großen und ganzen Intrige und wird über unterwanderte Massenmedien der Bevölkerung global als „Die Wahrheit“ verkauft. Im weitesten Sinne geht es denen, die vorgeben, Krieg aus humanistischen Gründen führen zu müssen, weniger um die "Werte der Demokratie“, denn eher um die „Werte des Kapitalismus“: Aktienwerte. Frank Zappa brachte es in einem vor Zynismus triefenden Satz auf den Punkt: „Politik ist die Unterhaltungsabteilung der Rüstungsindustrie.“

Wer als Historiker über das Freilegen der tatsächlichen Vergangenheit einen tatsächlichen Einfluss auf die Zukunft haben möchte, muss in der Gegenwart erreichen, dass die Menschen die sich ständig wiederholende Mechanik der Lügen verstehen, erkennen und sich ihr tatsächlich entgegenstellen. Dies kann gelingen, wenn Menschen lernen, dass die von der Politik „inszenierte“ Gegenwart immer ein Konstrukt ist, dass dazu dient, SIE, die Massen, zu lenken.

Der Schweizer Historiker Dr. Daniele Ganser beschäftigt sich auch mit unserer jüngeren Geschichte. Konkret: Er versucht nicht nur, Ereignisse aufzuarbeiten, die Jahrzehnte zurückliegen. Ganser forscht auch zu Themen wie inszeniertem Terror in der Gegenwart, ausgeführt zum Beispiel durch die NATO, oder auch DER Zäsur in der jüngsten Geschichte, den Ereignissen des 11. September 2001.

Wer sich als Historiker mit seinen Arbeiten derart dicht an die Geschehnisse der Gegenwart heranarbeitet, wirft damit etwas Wesentliches über Bord, was Historiker vor Feinden aus der Politik schützt, da die an der Geschichte beteiligten Politiker längst im Ruhestand oder tot sind, wenn die Wahrheit durch den Historiker ans Licht kommt. Es ist wieder das Delay der Aufarbeitung. Wenn dieses Delay auf ein paar Jährchen zusammenschrumpft, die Verantwortlichen noch juristisch haftbar zu machen sind, arbeitet der klassische Historiker parallel als eine Art Ermittler, der den Strafverfolgungsbehörden wasserdichte Fakten liefert, die die entsprechenden Personen massiv belasten und ganze Regierungen in Misskredit bringen können.

KenFM traf zum wiederholten Male den Schweizer Historiker und Friedensforscher Dr. Daniele Ganser in Basel, um mit ihm nicht nur über die Mechanik der klassischen Aufarbeitung zu sprechen, sondern auch, wie man diese Mechanik durchbrechen kann. Zudem kommt in dem 100-minütigen Gespräch das wesentliche Motiv der meisten historischen Lügen zur Sprache: Macht. Macht, die sich vor allem auf den Zugriff von endlichen Ressourcen konzentriert. Ressourcen sind das A und O, um die Kriege der letzten Jahrzehnte zu verstehen.

http://www.siper.ch
http://www.kenfm.de
http://www.facebook.com/KenFM.de
http://www.twitter.com/wwwkenfmde
http://kenfm.de/unterstutze-kenfm/

 

Sicherung:

http://d.mp3vhs.de/vonabisw/KenFM/KJ1.avi

http://d.mp3vhs.de/vonabisw/KenFM/KJ2.avi

http://d.mp3vhs.de/vonabisw/KenFM/KJ3.avi

http://d.mp3vhs.de/vonabisw/KenFM/KJ4.avi

________________________________________

Medial vermittelte Feindbilder und die Anschläge vom 11. September 2001 -                                

Vortrag von Daniele Ganser                              (15.Dezember 2014 an der Universität Tübingen)

https://www.youtube.com/watch?v=cgkQXJ3mugY

http://d.mp3vhs.de/vonabisw/KenFM/KJ10.mp4

KenFM im Gespräch mit: Dr. Daniele Ganser (Dezember 2014)

http://kenfm.de/blog/2015/01/27/daniele-ganser-dez14/

http://d.mp3vhs.de/vonabisw/KenFM/KJ11.mp4


***************************************************************************************

Dr. Daniele Ganser  -  Most wars are resource wars based on False Flags (FULL interview)

https://www.youtube.com/watch?v=_EqFtAlFKuI

http://d.mp3vhs.de/vonabisw/KenFM/KJ12.mp4

*********************************************************************************************

Das Lügenkartell der Massenmedien - Robert Stein

NuoViso.TV

Veröffentlicht am 10.12.2014

Im Jahre 2014 sind viele Menschen aufgewacht aus einem jahrzehnte langen Traum vom friedlichen Europa. Grund dafür war eine seit Gründung der Bundesrepublik andauernde Medienpropaganda, welche im Zuge der Ukrainekrise immer absurdere Ausmaße angenommen hat.

Durch das Internet ist eine umfassende Bildung über die geopolitischen Interessen aller Seiten möglich. Doch nur wenige nehmen diese Rechercheherausforderung an. Diejenigen die es tun, kommen zu einem klaren Ergebnis: Die deutschen Medien lügen, dass sich die Balken biegen, wie auch der ehemalige FAZ Journalist Udo Ulfkotte in seinem aktuellen Bestseller "Gekaufte Journalisten" attestiert.

Robert Stein fasst in diesem Vortrag einige der Medienlügen des Jahres zusammen

https://www.youtube.com/watch?v=kOlaeF-B6OY

Sicherung:   http://d.mp3vhs.de/vonabisw/KenFM/KJ5.avi

**************************************************************************************************

Schluss mit der 11. September 2001 Lüge - Nuked Into Reality - Die Wahrheit über 9/11

Hochgeladen am 26.10.2011

Robert Stein - Nuked Into Reality - Wie wurde World Trade Center(WTC1, 2 und 7) gesprengt?

Finale Version!!! Es sind jetzt 10 Jahre vergangen, seit diesem verhängnisvollen Tag. Der 11. September 2001, und noch immer stellen sich millionen Menschen auf dieser Welt die Frage: Was in Gottes Namen ist da eigentlich passiert. Warum haben sich die Gebäude des World Trade Centers einfach in Staub aufgelöst? 80% der Gebäude sind nämlich einfach verschwunden. Wie konnte das geschehen? Warum war es an ground zero Wochen später noch so heiß, daß den Feuerwehrleuten bei der Arbeit einfach die Stiefel geschmolzen sind? Und wieso sind von den Rettungskräften hunderte an Leukämie gestorben und zehntausende schwerkrank, oder liegen im Sterben? Auf diese Fragen gab es bisher keine Antwort. Doch dann hat ein Mann aus Russland eine ganz neue These aufgebracht, und von dieser These handelt dieser Vortrag.


Robert Stein auf dem Kongress für Grenzwissen 2011, in Saarbrücken, am 11.06.2011, mit seinem Vortrag "9/11 Nuked Into Reality".

In diesem Vortrag läßt Robert Stein die neusten Erkenntnisse zum Fall 9/11 einfließen, die bis zur 4. Wahrheit reichen. Er bittet am Ende des Vortrages die YouTube Gemeinde, seine vorgetragenen Analysen zu widerlegen, in der Hoffnung, die 9/11 Wahrheitsbewegung in Einklang bringen zu können.

https://www.youtube.com/watch?v=zcYfyKnjuD8

Sicherung:   http://d.mp3vhs.de/vonabisw/KenFM/KJ6.avi

 

Christoph Hörstel - Terrormanagement im 21. Jahrhundert - Darum verließ ich ARD + ZDF

Veröffentlicht am 04.11.2013

Nuoviso.tv Interview mit Christoph Hörstel
Originaltitel: Terrormanagement im 21. Jahrhundert

Während in Nordafrika ein regelrechtes Despotenstürzen stattfindet, bangen westliche Regierungen vor den Veröffentlichungen von Wikileaks. Erleben wir gerade die Revolution der Moderne, von welcher das Global Village kollektiv überrascht wurde in den ersten Monaten des Jahres 2011?

Wir sprechen mit dem Nahost-Experte Christoph Hörstel. 2001 - im Afghanistankrieg, war er der einzige westliche Journalist mit Visum der Talibanregierung und hatte so einen wesentlich tieferen Einblick als seine Kollegen. Wir wollen wissen, inwieweit die westlichen Regierungen tatsächlich überrascht worden vom gegenwärtigen Zeitgeschehen und wie unabhängig und gut gemeint die nordafrikanischen Revolution und Wikileaks tatsächlich sind.

https://www.youtube.com/watch?v=uXgbBOYW2AY

Sicherung:   http://d.mp3vhs.de/vonabisw/KenFM/KJ7.avi

 

Michael Grandt im Gespräch mit Michael Märzheuser beim Hilton Talk

Veröffentlicht am 28.10.2014

20.10.2011 Hilton Talk München: Europa vor dem Crash: Kommt die Währungsreform?

„Es gibt drei Möglichkeiten: Inflation, Währungsreform oder Staatsbankrott“: Gespräch mit Michael Grandt, Wirtschafts- und Finanzjournalist, Buch- und Drehbuchautor

Für Michael Grandt steht fest, dass der Euro-Crash kurz bevorsteht: Fünf bis zehn Jahre gibt er der europäischen Gemeinschaftswährung noch, danach sei sie Geschichte. Die Rückkehr zur D-Mark würde die deutsche Wirtschaft zwar hart treffen, sei einer jahrzehntelangen Milliarden-Subvention schwächelnder EU-Staaten aber vorzuziehen. Sollte die Bundesrepublik bei ihrem derzeitigen Kurs bleiben und weiterhin als „Zahlmeister“ der Krisenstaaten einspringen, drohe ihr selbst der Bankrott, erklärt Grandt.
Lebensversicherungen und Ersparnisse wären in Gefahr, Renten und Arbeitslosengeld müssten drastisch gekürzt werden. Der einzelne Bürger sollte sich nach Auffassung des Gesellschaftskritikers in jedem Fall auf die Krise vorbereiten, seine Arbeitsfähigkeit erhalten und in die eigene Bildung investieren. Denn in Zukunft, so der Bestseller-Autor, werden nur noch qualifizierte Menschen einen Arbeitsplatz finden – auch wenn die Politik mit anderen Prognosen zu beruhigen versuche.

https://www.youtube.com/watch?v=eOzNfJ1IM40

Sicherung:   http://d.mp3vhs.de/vonabisw/KenFM/KJ8.avi

 

Medienzensur in der Wissenschaft - Prof. Dr.-Ing. Konstantin Meyl

Veröffentlicht am 05.12.2013

Prof. Dr.-Ing. Konstantin Meyl (Hochschule Furtwangen University) referierte am 23.11. auf der 9. AZK über das Thema Medienzensur in der Wissenschaft.

Meyl wurde 1984 an der Universität Stuttgart promoviert und wurde 1986 als Professor an die Fachhochschule Furtwangen berufen, die inzwischen in Hochschule Furtwangen umbenannt wurde. Dort ist er Dozent für Leistungselektronik sowie der Antriebs- und Steuerungstechnik.

Daneben wirbt Meyl für seine Überzeugung, dass die klassische Elektrodynamik auf der Grundlage der Maxwellschen Gleichungen unvollständig sei und durch eine Theorie ersetzt werden müsse, die er selbst begründet hat. Zentrale Begriffe darin sind „Potentialwirbel", „Skalarwelle" oder „Neutrinopower" (auch in Bezug auf die Expansionstheorie der Erde). Er behauptet, damit eine einheitliche Feldtheorie entwickelt zu haben, aus der alle bekannten Wechselwirkungen ableitbar sind.

Die Hochschule Furtwangen hat sich von Meyls Ideen distanziert, darauf hingewiesen, dass sie „wissenschaftlich und methodisch nicht anerkannt, sondern in der Fachwelt äußerst umstritten sind" und klargestellt, dass sie nicht Gegenstand seiner Tätigkeiten an der Fakultät sind. Weiterhin darf Meyl über seine Theorien keine Vorlesungen an der Hochschule halten. Kritiker Meyls sind der Mathematikprofessor Gerhard Bruhn, der GWUP-Mitglied ist, und Klaus Keck. Bruhn hat mathematische Fehler und Widersprüche aufgezeigt, die Meyl bei der Herleitung seiner Theorie unterlaufen sind. Außerhalb der Skeptikerbewegung hat sich Thomas Eibert für die Forschungsgemeinschaft Funk mit einigen Arbeiten Meyls auseinandergesetzt.

Das Institut für Gravitationsforschung der Göde-Wissenschaftsstiftung hat den von Meyl vertriebenen Experimentierbausatz untersucht und kam zu dem Ergebnis, dass sich alle Beobachtungen im Rahmen der klassischen Elektrodynamik durch Übertragung mit transversalen elektromagnetischen Wellen erklären ließen.

https://www.youtube.com/watch?v=aNwax-eMbOg

Sicherung:   http://d.mp3vhs.de/vonabisw/KenFM/KJ9.avi

 

 

Ukraine: Warum unsere Medien lügen 2 (17.10.14)

Veröffentlicht am 17.10.2014

Zur Gleichschaltung von Politik, Geheimdiensten, Hochfinanz
und Mainstream Medien.
Das Buch "Gekaufte Journalisten" von Udo Ulfkotte schlägt hohe
Wellen. Die harten Fakten daraus basieren auf der Doktorarbeit
von Dr. Uwe Krüger "Meinungsmacht" 2013, die im April 2014 in
"Die Anstalt (ZDF)" schon einmal für Furore und einstweilige
Verfügungen sorgte.
Hier ein Vortrag von Dr. Uwe Krüger über seine Doktorarbeit und
das daraus entstandenes Buch.

Quellen:
https://www.youtube.com/watch?feature...

https://www.youtube.com/watch?feature...

Bücher:
http://www.amazon.de/Meinungsmacht-Ei...

http://www.amazon.de/Gekaufte-Journal...

https://www.youtube.com/watch?v=p8fRoYN7lG8

Sicherung:     http://d.mp3vhs.de/vonabisw/KenFM/KJ10.avi

  

Verdeckte Kriegsführung – Ein Blick hinter die Kulissen der Machtpolitik (Dr. Daniele Ganser)

Veröffentlicht am 07.08.2014

Auf der AZK im Juli 2014 referierte Dr. Daniele Ganser zur verdeckten Kriegsführung des Westens. Dr. Daniele Ganser gehört zu den namhaftesten Historikern im deutschsprachigen Raum. Sein Buch „NATO-Geheimarmeen in Europa – Inszenierter Terror und verdeckte Kriegsführung” wurde 2005 veröffentlicht und in zehn Sprachen übersetzt. Es gilt als das Standardwerk zum Thema staatlich organisierter Terror. Diese Publikation machte ihn international bekannt.

Quelle und weitere Informationen: http://www.anti-zensur.info

https://www.youtube.com/watch?v=cF-PVmCv8eM

Sicherung:     http://d.mp3vhs.de/vonabisw/KenFM/KJ11.avi